Hertha darf nicht sterben! Stadtteilübergreifende Bürgerinitiative aus Bergfelde, Borgsdorf, Hohen Neuendorf und Stolpe gegen den Neubau der L171 in Hohen Neuendorf - durch Havel Auen, Stolper Heide und Herthamoor.

Nachrichten - Aktuelles zur L171

Wir haben gewonnen - Bürgerfest in der Havelbaude

Von: K.P. am 16. April 2010 Archiv Drucken

Wir haben gewonnen - Es gibt keine neue Landesstraße, die L 171 (neu) ist gestrichen! Feiern Sie alle mit uns - wir würden uns sehr freuen!

Bringen Sie Freundinnen und Freunde, Ihre Familie und Ihre Plakate und Transparente mit!

Und wir möchten Sie bitten: Wenn Sie auch am 17.4.2010 gegen 17.00 in die Havelbaude nach Hohen Neuendorf kommen, kommen Sie per Fahrrad oder zu Fuß.

Der Bus 822 fährt wie ein Shuttle ab dem S-Bahnhof Hohen Neuendorf stündlich und fährt bis 21.00 Uhr auch stündlich von der Havelbaude zurück. Sie können also mit Kind, Kegel und Kinderfahrrad bequem hin und herkommen.

Falls Sie trotz unsere netten Bitte dennoch mit dem Auto kommen müssen, parken Sie weit ab vom Schuß, sie werden sonst nicht vor und zurück kommen.

Inzwischen wissen wir: Es kommt der Minister Vogelsänger und sein Vorvorgänger Herr Dellmann. Es kommt "unsere Frau Im Bundestag", Frau Krüger-Leißner. Es kommen die Bürgermeister Herr Klaus Dieter Hartung, Herr Hagen und vielleicht auch Herr Brietzke. Die Landtagsabgeordneten Wehlan und Jungclaus - Umwelt und verkehrspolitische Experten werden auch hier sein.

Und natürlich wir sind da, wir alle, die was zu feiern haben und und die Entscheidung - wir haben gewonnen.

Der RBB hat am Donnerstag um 18.30 Uhr in ZIBB über uns berichtet: Reportage: Bergfelde gegen neue Raststätte. Das ZDF wird wieder einen Bericht von uns machen und der wird wohl am 24.4.2010 nachmittags gesendet.

Und das ist auch gut so, denn das Feuer, das in der einen Ecke von Bergfelde gelöscht wurde, flackert an der anderen Ecke wegen der Rast- und Tankanlagen wieder auf. Und der Autobahnlärm in Birkenwerder ist auch noch da. Ein Ort kommt nicht zur Ruhe!

Max der Dachs freut sich, Sie am 17.4.2010 ab 17.00 in der Havelbaude in Hohen Neuendorf begrüßen zu können.

Kommentare werden moderiert. Es kann deswegen sein, dass Kommentare von nicht registrierten Benutzern nicht sofort veröffentlicht werden.

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben